Willkommen bei RELX Schweiz - Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 125 CHF

Wie viel kostet das Verdampfen?

November 06 2021 – TRADE-X Distribution

How Much Does It Cost to Vape?
How Much Does It Cost to Vape?

Der Betrag, den Sie etwas kosten wird, ist definitiv ein entscheidender Faktor, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen. Dampfen ist nicht anders. Wenn Sie denken: "Wie viel kostet ein Vape?" Lesen Sie dann weiter, um eine vollständige Aufschlüsselung zu erhalten. Wir werden alles untersuchen, was Sie wissen müssen, von Produkttypen bis hin zu austauschbarem Zubehör.

Diese schiere Fülle an Produkten auf dem Markt kann leicht den Eindruck erwecken, dass Dampfen einen hohen Preis hat. Es gibt so viel zu bedenken, von E-Saft bis hin zu Zubehör, dass es schwer zu glauben ist, dass Dampfen erschwinglich sein könnte.

Es stimmt zwar, dass die High-End-Produkte einen Premium-Preis haben können, aber es mag Sie überraschen, wie erschwinglich einige der Geräte sein können.

Vapes bleiben ziemlich günstig, bis Sie in das Gebiet der Box-Mods gelangen. Diese gehören zu den komplexesten Dampfgeräten und werden in der Regel nur von erfahrenen Dampfern verwendet. Das bedeutet, dass Sie sie, wenn Sie gerade erst in die Welt des Dampfens einsteigen, sowieso nicht verwenden werden.

Wenn Sie sich für die komplizierteren Vape-Geräte entscheiden, die eine höhere Wattleistung und größere E-Liquid-Patronen haben, kann der Preis steigen. Es liegt an Ihnen, ob sich das lohnt oder nicht. Viele betrachten es aufgrund der verfügbaren Anpassung als Hobby. Wenn Sie neugierig sind, um wie viel jedes Gerät Sie zurückwirft, lesen Sie weiter.

Wie viel kostet ein Vape Pen?

Vape Pens sind außergewöhnlich einfach zu bedienen und waren der natürliche Nachfolger der ursprünglichen E-Zigarette. Sie sind bei Anfängern beliebt, da sie benutzerfreundlich sind. Darüber hinaus sind sie viel subtiler als einige der größeren verfügbaren Vape-Geräte und extrem tragbar. Sie können mit einer Vielzahl von Vape-Säften verwendet werden, was eine individuelle Anpassung mit Geschmack und Zutaten ermöglicht.

Es gibt zwei Hauptkategorien, in die Vape Pens fallen. Diese sind zum einmaligen Gebrauch und wiederaufladbar. Die Einweg Vape Pens sind selbsterklärend. Sobald Sie den bereitgestellten Vape-Saft aufgebraucht haben, können Sie den Stift einfach vollständig entsorgen und mit der Verwendung eines anderen beginnen. Die kostenpflichtigen werden mit austauschbaren Patronen geliefert, die Sie bei Bedarf austauschen können. Einige Vape Pens verwenden vorgefüllte Kapseln, die den Benutzern mehr Komfort bieten.

In Bezug auf die Kosten sind Vape Pens sehr erschwinglich. Die Einwegprodukte sind billiger als andere Vape-Optionen und kosten im Einzelhandel zwischen 3 und 7 US-Dollar. Die wiederaufladbaren Vape Pens sind teurer und kosten im Allgemeinen zwischen 20 und 50 US-Dollar. Die auswechselbaren Patronen sind oft günstig im Preis und der wiederaufladbare Stift kann als Investition angesehen werden.

Wie viel kostet ein Vape Pod?

Der Vape-Pod ist insofern einzigartig, als er eine der kleineren Ergänzungen der Vape-Familie ist, aber genauso effizient funktioniert. Sie haben oft eine geringere Kapazität für Dampfsaft, was bedeutet, dass sie nicht ideal für den Hochleistungsdampfer sind. Sie eignen sich jedoch sehr gut für Benutzer, die viel unterwegs sind.

Sie halten nicht nur weniger Vape-Saft, sondern werden auch oft mit einer kleineren Batterie geliefert. Dies liegt daran, wie viel kompakter sie im Vergleich zu anderen Vape-Geräten sind. Ähnlich wie Vape Pens gibt es sie in zwei verschiedenen Kategorien: offene und geschlossene Pods. Offene Kapseln können wiederverwendet werden, sobald sie leer sind. Geschlossene Kapseln sind vollständig wegwerfbar.

Abgesehen von ihrer kleineren Statur ist einer der größten Anziehungspunkte von Schoten, wie subtil sie sein können. Während einige Dampfer die Fähigkeit genießen, riesige Wolken zu erzeugen, wollen einige Dampfer nur diskret ziehen. Können Sie Ihren Blaubeerstrudel schmecken, ohne einem Schornstein zu ähneln? Ja, mit Hülsen. Auch dies macht sie ideal für diejenigen von uns, die unterwegs sind.

Von allen verfügbaren Vape-Geräten gehören Pods zu den günstigsten. Dies liegt hauptsächlich an ihrer geringeren Größe, obwohl ihre Preise je nachdem, ob sie offen oder geschlossen sind, variieren können. Die Preisunterschiede zur gleichen Marke sind oft vernachlässigbar. Zum Beispiel das 2er-PackRELX Pod Pro im Einzelhandel für CHF 9.50 .

Im Allgemeinen kosten Vape-Pods zwischen 15 und 50 US-Dollar. Die offenen Systeme verfügen über ein ausgeklügelteres Design und eine ausgeklügeltere Funktion als Kapseln mit geschlossenem System, aber Kapseln mit geschlossenem System sind praktischer und wegwerfbarer.

Wie viel kostet ein Vape Box Mod?

Der Box Mod ist mit Abstand das teuerste Vape-Gerät auf dem Markt. Dies liegt an ihrer erhöhten Größe, Saftkapazität und Batterielebensdauer. Sie sind bei weitem die größten verfügbaren Vapes und sind im Allgemeinen eher Vape-Enthusiasten als Vaper-Anfängern vorbehalten.

Ihr Name kommt von der kastenartigen Form, in der sie oft vorkommen. Sie sind im Gegensatz zu Vape Pens oder Pods alles andere als taschenfreundlich und besitzen auch nicht die gleiche Subtilität, wenn sie verwendet werden. Wann immer Sie Vape-Tricks gesehen haben, die online mit riesigen Wolken ausgeführt wurden, geschah dies normalerweise mit einem Box-Mod.

Andere Vape-Geräte ermöglichen das Austauschen von Saftkartuschen, um mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu experimentieren. Box-Mods bringen diese Anpassung auf eine ganz neue Ebene, indem sie es einem Benutzer ermöglichen, fast alle Komponenten zu ersetzen. Dazu gehören Batterien, Zerstäuber und die Tanks selbst. Hier kommt der Enthusiasten-Aspekt ins Spiel. Box-Mods sind sicherlich nicht für Anfänger zu empfehlen.

Preislich können sie ziemlich teuer werden. Box-Mods beginnen im Allgemeinen bei der 50-Dollar-Marke. Wenn sie an Raffinesse und Funktionen zunehmen, kann dieser Preis leicht auf bis zu 100 US-Dollar steigen. Die teuersten Box-Mods können bis zu 200 US-Dollar kosten. Aufgrund der Innovationen in ihrem Design gibt es einen riesigen Markt für Box-Mods. Wenn Sie es mit dem Dampfen ernst meinen, gibt es keine bessere Option.

Wie teuer ist Vape Juice?

Dies ist ein wichtiger Punkt, den es zu berücksichtigen gilt. Viele gehen davon aus, dass das Gerät selbst den größten Kostenfaktor darstellt. Tatsächlich kann der ständige Kauf von erforderlichem Vape-Saft Ihre Kosten oft in die Höhe treiben. Der Schlüssel ist, sich umzusehen. Vape Juice variiert stark im Preis. Flaschen können zwischen 20 und 40 US-Dollar für 30 oder 60 ml kosten, obwohl kleinere 10-ml-Flaschen für nur 5 US-Dollar gekauft werden können.

Es gibt eine enorme Vielfalt an Geschmacksrichtungen und Marken von Vape-Saft auf dem Markt. Tappen Sie nicht in die Falle, die beliebtesten zu kaufen.

Einige der sogenannten Premium-Marken unterscheiden sich wirklich nicht von den weniger bekannten Produkten. Unabhängig von der Marke kann oft der gleiche Vape-Saft-Geschmack erzielt werden. Sie müssen nicht protzen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Ein Teil des Reizes des Verdampfens ist die Möglichkeit, Ihr Erlebnis individuell anzupassen, also erkunden Sie es! Sie sollten sich jedoch immer für echte Produkte entscheiden und generische Flüssigkeiten vermeiden, die auf inoffiziellen Kanälen verkauft werden und zweifelhafte Ursprünge haben können.

Abschließende Gedanken

Der größte Beitrag zu den Vape-Kosten ist die Wartung des von Ihnen gewählten Geräts. Wechselpatronen sind sicherlich praktisch, können aber mit der Zeit teuer werden. Glücklicherweise ist es sehr erschwinglich, wenn Sie zum Dampfen wechseln möchten. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich für Einweg-Vape-Pens entscheiden .